Restaurierungen


 


Albstadt-Pfeffingen

Weigle 1932

Restaurierung 1999



Mein erster großer Auftrag war die Restaurierung einer rein pneumatischen Kegelladenorgel aus dem Jahre 1932 von Friedrich II. Weigle (09.09.1882-25.09.1958)aus Stuttgart-Echterdingen.
Das Instrument ist eines der ersten Werke des Hauses mit Ansätzen der Orgelbewegung in der Disposition. Die Intonation hingegen war und ist noch sehr romantisch geprägt, mit vielen Kernstichen und Expressionen als Stimmvorrichtungen. Pianopedal-Schaltung, Sub- und Superoktavkoppeln, Crescendo-Walze und nicht zuletzt die Mensuren erinnern stark an die ausgehende Romantik und Symphonik der 20er Jahre.
 

Klenau bei Aichach, 1730

Caspar König
8 Register

Georg Weishaupt,
Westendorf Restaurierung 2000

Intonation

Baiershofen bei Violau, 1868

Frosch
9 Registe
r

Georg Weishaupt,
Westendorf
Restaurierung 2000

Intonation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Donauwörth

Heilig Kreuz ehem. Kloster 1885/1955Pröbstl/Wastelhuber
50 Register
Georg Weishaupt,
Westendorf
Restaurierung 2000

Intonation

 

Hegnenbach bei Welden

1886Mayer, Wertingen
9 Register
Georg Weishaupt,
Westendorf
Restaurierung 2000

Intonation

Rennerod im Westerwald

1977 Oberlinger
15 Register
Georg Weishaupt, Westendorf
Umbau von Hausorgel zu Kirchenorgel 2000

Intonation

Hürben bei Giengen

1971Österle
8 Register

Instandsetzung 2001 mit Neuintonation

Wichernhaus in Heidenheim - Schnaitheim

1958 Eigenbau von Herrn Dipl. Ing. Leitenberger
4 Register, geteilte Schleifen

Restauriert 2005 mit Neuintonation

Christuskirche Heidenheim

Christuskirche Heidenheim

1959 26 Register 2 Man./Ped.

Restauriert 1999/2003/2005 mit Nachintonation

 

 

 

Göttingen bei Langenau

1919 Gebr. Link Giengen
10 Register,pneum. Kegelladen

Restauriert 2006 mit Intonation und Mixturumbau

 

Albeck

Albeck bei Langenau

1902 Gebr. Link Giengen
9 Register,pneum. Kegelladen

Restauriert 2006 mit Intonation und Mixturumbau

Grosskuchen bei Heidenheim

1911 Gebr. Link Giengen
12 Register

Restauriert 2007
mit Intonation und Umbau von mehreren Registern

Amstetten bei Geislingen

1824

Johann Georg Schäfer
aus Göppingen

(1973 Umbau, Gebr. Link)

Überholt und gereinigt 2007

Stetten o. L. bei Niederstotzingen

1871 Gebr. Link Giengen
8 Register

Restauriert 2008
Spieltisch um 10 cm
verschoben

 

Demmingen bei Dischingen

1916 Gebr. Link Giengen
16 Register

Restauriert 2010
Komplett ab- und aufgebaut, neu gefasst

 

 

 

Goettingen Grosskuchen Amstetten Stetten o. Lontal